Hochzeitsgedichte-Universum

Gedichte, Sprüche & Glückwünsche für eine gelungene Hochzeit

Hochzeitsgedichte

Hochzeitsgedichte-Universum

Herzlich willkommen hier in unserer ersten Rubrik, in der wir Ihnen die schönsten Hochzeitsgedichte präsentieren. Bei Ihnen in der Familie, im Bekannten-, Verwandten- oder Freundeskreis steht bald eine Hochzeit an und Sie suchen noch immer nach einem einzigartigen und ausdrucksstarken Hochzeitsgedicht für die Glückwunschkarte? Dann sollten Sie einen kurzen Blick auf unsere kleine überschaubare Hochzeitsgedichte - Sammlung werfen. Wir präsentieren Ihnen dabei, nach einer sorgfältigen Recherche, die unserer Meinung nach passendsten Hochzeitsgedichte, die dem Brautpaar auf eine besondere Art und Weise die herzlichsten Glückwünsche zu ihrem freudigen Ereignis audrücken. Die Hochzeit stellt das schönste Fest und gleichzeitig den unvergesslichsten Tag im Leben eines Paares dar. Zu diesem Anlass sollte man darauf bedacht sein, die richtigen Worte zu wählen, wenn es darum geht, Braut und Bräutigam alles Gute für den Einzug ins Eheleben zu wünschen. Entdecken Sie was es heißt, nicht “irgendein” Hochzeitsgedicht für die Glückwunschkarte auszusuchen, sondern “DAS” Gedicht, das vom Inhalt her so konzipiert ist, die besten und persönlichsten Hochzeitswünsche zu überbringen. Die folgende eigens zusammengestellte Sammlung an Hochzeitsgedichten enthält jene Werke, die sich unserer Meinung nach am besten für einen schönen festlichen Rahmen im Hinblick auf die Gestaltung der Glückwünsche eignen.

TiPP: Denken Sie im Rahmen Ihrer Hochzeit nicht nur an Gedichte, Sprüche und passende Zitate, sondern ebenso an eine wunderbare Möglichkeit, die schönsten Momente der Hochzeit für ewig festzuhalten. Organisieren Sie sich einen professionellen Fotografen, der Ihre Hochzeit mittels einer einzigartigen DVD / CD Produktion zu einer immerwährenden Freude, die auch in 40 Jahren noch ein unvergessliches Erlebnis darstellt, werden lässt. Für Ihre CD oder DVD können Sie ein passendes Hochzeitsgedicht wählen, das als Vorspann – vor der eigentlichen Fotogalerie bzw. des Filmes – abläuft.

Die rechte Ehe

Das ist die rechte Ehe, wo Zweie sich geeint, durch alles Glück und Wehe zu pilgern treu vereint. Der eine Stab des andern und liebe Last zugleich, gemeinsam Rast und Wandern und Ziel das Himmelreich.

Emanuel Geibel

Quelle: www.gedicht-und-spruch.de


Sie haben sich!

O wie lieblich, o wie schicklich sozusagen herzerquicklich, ist es doch für eine Gegend, wenn sich Leute , die vermögend, außerdem mit sich zufrieden, aber von Geschlecht verschieden, wenn nun dieses, sag ich ihre dazu nötigen Papiere, sowie auch die Haushaltsachen, endlich mal in Ordnung machen und in Ehren und beizeiten, hin zum Standesamte schreiten. Wie es denen welche lieben, vom Gesetze vorgeschrieben. Dann ruft jeder freundllich: “Gott sei Dank! Sie haben sich!”

Wilhelm Busch


Es muss was Wunderbares sein!

Es muss was Wunderbares sein ums Lieben zweier Seelen! Sie schließen ganz einander ein, sich nie ein Wort verhehlen! Und Freud und Leid und Glück und Not so miteinander tragen! Vom ersten Kuss bis in den Tod sich nur von Liebe sagen.

Oskar von Redewitz


Wer ein Herz gefunden

O glücklich, wer ein Herz gefunden, das nur in Liebe denkt und sinnt und, mit der Liebe treu verbunden, sein schön’res Leben erst beginnt.

Wo liebend sich zwei Herzen einen, nur eins zu sein in Freud und Leid, da muss des Himmels Sonne scheinen und heiter lächeln jede Zeit.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben


Das Band

Das Band, aus Zärtlichkeit gewoben, ist nun geknüpft für Ewigkeit; Der Schwur hat sich zu Gott erhoben, zum Tempel der Unsterblichkeit; Der Herr, den jedes Wesen ehrt, hat gnädig unser Flehn erhört.

Er sende seinen sanften Engel, den Geist des Friedens, jetzt herab, dass er durch diese Welt voll Mängel euch treu geleitet bis ans Grab, und nimmer eine Zwistigkeit den heil’gen Ehebund entweiht.

poethische Bibliothekar